vaamo.de – Konditionen
0,79
Keine versteckten oder komplexen Kosten. Bei uns ist nur eine geringe Servicegebühr fällig, die Du auch immer transparent nachvollziehen kannst.

0,79 % pro Jahr – volle Flexibilität

Die Kosten der Geldanlage zu minimieren ist einer der wichtigsten Grundregeln und für uns höchste Priorität. Die günstige Servicegebühr von 0,79% pro Jahr beinhaltet neben unseren Leistungen bereits sämtliche Kosten der Depotführung bei unserer Partnerbank.

Shape Created with Sketch.

0,79% pro Jahr
vaamo Servicegebühr

Hinzu kommen noch Kosten Dritter:

Die produktinternen Kosten der Fonds betragen bei uns im Schnitt nur 0,3% pro Jahr, ein Bruchteil der bei aktiven Fonds üblichen 1,5 - 2% pro Jahr.

Geringe Transaktionskosten von durchschnittlich 0,15% - dafür bekommst Du sowohl bei Kauf und Verkauf auch bei ETFs den offiziellen Tagesendkurs (NAV). Die beim Börsenhandel üblichen Unterschiede zwischen An- und Verkaufskursen (Spreads) entfallen.

Hinweis: Diese Kosten fallen bei jedem Anbieter an - sie werden oft nur nicht so transparent dargestellt.

Gebühren Dritter

0,3% pro Jahr
durchschnittliche produktinterne Fondskosten

Unser Versprechen: keine Provisionen, keine versteckten Kosten

Eines der größten Probleme in der Finanzindustrie sind Provisionen, die die Produktanbieter (z.B. Fondsmanager) den Vermittlern und Beratern bezahlen. Darin liegt ein großer Interessenskonflikt: Berater haben einen hohen Anreiz, die Produkte zu empfehlen, die die höchste Provision bezahlen. Und eben nicht die, die für den Kunden am besten wären.

Wir versprechen Dir: wir bekommen keine Provisionen oder Zuwendungen von irgendeiner dritten Partei. Unsere einzige Einnahme ist die jährliche Servicegebühr. Dadurch ist sichergestellt, dass wir ausschließlich in Deinem Interesse handeln.

Außerdem versprechen wir Dir, dass es keine weiteren versteckten Kosten gibt.

Was bekommst Du für die Gebühr?

Probier es einfach aus. Wir berechnen erst eine Servicegebühr, wenn Du tatsächlich Geld bei uns anlegst.


Du hast noch Fragen?

  • Was ist das Rebalancing?

    Nachdem Dein Geld einmal investiert ist, ist eine laufende Überwachung wichtig. Die einzelnen Märkte und Anlageklassen entwickeln sich über Zeit unterschiedlich. Dies führt dazu, dass Dein Portfolio ganz bald nicht mehr der ursprünglich ausgewählten Ziel-Allokation entspricht und somit verschiebt sich auch das Risiko. Damit das nicht passiert, überwachen wir Dein Portfolio laufend und schichten bei Bedarf um (sogenanntes Rebalancing). Konkret verkaufen wir Fonds, die besonders stark im Wert gestiegen sind und kaufen dafür die untergewichteten Fonds nach. Dies wird immer dann ausgeführt, wenn die Gewichtung der Fonds zu stark von der Ziel-Allokation abweicht.

    Wenn Du zwischenzeitlich Geld einzahlst, z. B. durch einen monatlichen Sparplan, nutzen wir auch diese Gelegenheiten, um Dein Portfolio der Ziel-Allokation wieder anzunähern - dadurch werden geschickt Steuereffekte und Handelskosten minimiert (daher nennt man das auch “Smart-Rebalancing”).

  • Wie lange sind die Kündigungsfristen?

    Dein Geld ist immer flexibel verfügbar, da es bei vaamo keine Mindestlaufzeiten gibt. D.h. Du kannst jederzeit Geld aus Deinem Konto auszahlen (oder auch eines oder sogar alle Deine Sparziele vollständig löschen und Deine gesamten Ersparnisse abziehen), falls Du einmal spontan Liquiditätsbedarf hast oder mit vaamo insgesamt nicht mehr zufrieden sein solltest. Ganz egal welches Zieldatum Du für Deine persönlichen finanziellen Ziele ursprünglich angegeben hast (dieses Datum verwenden wir nur, um Dir bestmöglich zu helfen, Deine Ziele zu erreichen), es stellt niemals eine Mindestlaufzeit dar. Das Geld fließt automatisch, nach der 3-tägigen Bearbeitungszeit bei der Partnerbank, auf Dein als Referenzkonto angegebenes Girokonto zurück, was die in Deutschland üblichen 2-3 Bankarbeitstage für eine Überweisung dauert.

  • Wo wird mein Geld verwaltet?

    Als vaamo-Kunde eröffnest Du ein Depot bei unser Partnerbank, der FIL Fondsbank GmbH (FFB). Die FFB ist eine deutsche Bank mit rund 600.000 Kunden und einem verwalteten Vermögen von über 15 Mrd. Euro. Sie ist außerdem Mitglied im Einlagensicherungsfonds des deutschen Bankenverbandes.

  • Werde ich informiert, welche Investments getätigt werden?

    Sobald es größere Änderungen bei den Investments gibt, werden wir Dich selbstverständlich auf dem Laufenden halten. Dies geschieht sowohl in Form von einzelnen Wertpapierabrechnungen, welche Du über Deinen Login einsehen kannst, also auch in der Transaktionsübersicht, die direkt im Konto abrufbar und sortierbar ist. Zudem erhältst Du einen vierteljährlichen Report über die Transaktionen des vergangenen Quartals.

    weitere Information unter Geldanlage

  • Wie wird das richtige Investment für mich ausgesucht?

    Im Rahmen unseres innovativen Kundendialoges ermitteln wir eine Anlagestrategie, die Dein persönliches Risikoprofil berücksichtigt. Mit diesem Profil prüfen wir zuerst einmal, ob vaamo für Dich überhaupt eine geeignete Anlageform bietet. Danach ermitteln wir welche Anlagestrategie die für Dich richtige wäre. Danach bekommst Du genau diese Anlagestrategie empfohlen, zusammen mit einer Auswertung und Erklärung, warum wir Dir genau diese Anlagestrategie empfehlen.

Weitere Fragen und Antworten findest Du in unseren gesammelten FAQ. Außerdem kannst Du uns im Chat, per E-Mail unter service@vaamo.de oder telefonisch erreichen.

Wir beantworten Deine Fragen gerne!
069 3807 6632Mo-Fr 9-18 Uhr durchgängig
Mo-Fr 9-18 Uhr durchgängig

91